Mýrdalsjökull: Eiskappe auf dem Vulkan

Ein riesiger und wunderschöner Gletscher im Süden Islands. Unter der mächtigen Eiskappe aber lauert ein gefährlicher Vulkan.
Er dominiert gemeinsam mit dem Vatnajökull die Südküste Islands: der Mýrdalsjökull. Er ist der viertgrößte Gletscher des Landes und bedeckt mit seinem Eis den gefährlichen Vulkan Katla. Von welchem Ort aus man ihn auch immer betrachtet, er bietet einen grandiosen Anblick. Ob vom südlichsten Ort Islands – Vík í Mýrdal – oder vom „Tal der Götter“, Goðaland. Der Mýrdalsjökull befindet sich nördlich von Vík und ist der südlichste Gletscher Islands. Zwischen dem Mýrdalsjökull und den Gletschern Eyjafjallajökull und Tindfjallajökull befindet sich das Tal von Þórsmörk. Der Mýrdalsjökull bildet zusammen mit dem Vatnajökull und dem zentralen Hochland die Klimascheide des Landes. Hier werden die kalten polaren Luftströmungen von den wärmeren des Südens getrennt. Das sorgt dafür, dass es südlich der Klimascheide regenreicher ist als am Nordrand. Der Mýrdalsjökull speist auch etliche Flüsse, zum Beispiel die Krossá, die durch das Tal von Þórsmörk fließt.

Noch mal Glück gehabt! Auf unserer 2011er Tour von Seyðisfjörður in den Westen des Landes machten wir Station im schönen Vík í Mýrdal. Zwei Tage nach unserer Weiterreise, in der Nacht des 9. Juli, gab es einen starken Gletscherlauf vom Mýrdalsjökull – ausgelöst durch vulkanische Aktivität der Katla. Der Gletscherlauf zerstörte Teile der Ringstraße und die so wichtige Brücke über den Mýrdalssandur. Gott sei Dank kam niemand zu Schaden. Aber die Ringstraße war unterbrochen und die Fahrt von Vík í Mýrdal nach Seyðisfjörður zur Fähre betrug statt 475 km kurzzeitig 850 km.
Der Mýrdalsjökull aus der Luft

Unter dem Mýrdalsjökull lauert ein gefährlicher Vulkan: die Katla.

Ein besonderes Phänomen isländischer Vulkane sind subglaziale Eruptionen. So werden Vulkanausbrüche unter einem Gletscher bezeichnet. Und einer der gefährlichsten Vulkane Islands – die Katla – schlummert unter dem Mýrdalsjökull. Katla, was übersetzt „Kessel“ bedeutet, ist ein aktiver großer Zentralvulkan mit einer riesigen Caldera. Der letzte große Ausbruch im Jahre 1918 richtete verheerende Zerstörungen an. Der durch die Eruption schmelzende Gletscher verursachte einen gigantischen Gletscherlauf, der 14 Kilometer weit reichte. Diese eine Eruption verschob die südliche Küstenlinie um ganze 4 Kilometer! In nur 2 Stunden erreichten die Wassermassen die fast hundertfache Stärke des Rheins an seiner Mündung. Diese Gewalten sind einfach unvorstellbar. Da man bei Katla alle 40 bis 80 Jahre mit einem Ausbruch rechnet, gilt der Vulkan schon lange als „überfällig“. Der Ort Vík í Mýrdal an der Ringstraße liegt mitten in der Gefahrenzone. Trotzdem bleiben die Menschen ihrem Ort treu. Aber sie sind vorbereitet: in regelmäßigen und sehr realistischen Evakuierungsübungen wird für den Ernstfall trainiert – und das bereits mit den Schulkindern.


Mehr zum Thema
Islandreisen
Gletscherkante am Fjallsárlón
Islandreisen
Islandreisen: Island ist das perfekte Land für Abenteuer. #Eine maßgeschneiderte Islandreise ist der ideale Weg,# die zu den eigenen Wünschen passende Reise zu machen. Es lohnt sich, nicht einfach eine Standardreise zu buchen, denn es gibt unglaublich viele Möglichkeiten für eine Islandreise. Island zu entdecken, ist ein absolut unvergleichliches Erlebnis. Der optimale Weg ist eine maßgeschneiderte Reise, die genau zu Ihren Wünschen passt.Reisen ansehen
Daten & Fakten
Mýrdalsjökull
GPS:63° 40' 15.49" N
19° 11' 32.66" W
Höhe:bis 1.505 m
Fläche:596 km2
Eisdicke:max. 750 m

Vík í Mýrdal: die „Bucht am sumpfigen Tal“

Ein kleiner Ort unterhalb des Mýrdals-Gletschers mit einem weltberühmten Strand und einer permanenten Bedrohung: einem Ausbruch des Vulkans Katla. [mehr]

Eyjafjallajökull: Schrecken der Luftfahrt

Als der unaussprechliche Eyjafjallajökull im Jahre 2010 ausbrach, stand der Luftverkehr Europas still. So brachte der Vulkan ein ganzes Land in die Weltnachrichten. [mehr]

Die Westmännerinseln: Leben auf dem Vulkan

30 Inseln und Schären bilden den Archipel der Westmännerinseln vor der Südküste Islands. Erst vor 5.000 Jahren tauchten die letzten aus dem Meer auf. [mehr]
Merkliste
Reisen: 0
passende Reiseangebote
Island Islandreisen Landmannalaugar
Jeep-Rundreise
15 Tage Island-Reise, Landmannalaugar, Askja, 4x4-Mietwagen & Inlandsflug inklusive
ab 3.656,00 €
Island Islandreisen Landmannalaugar
Mietwagenrundreise
15 Tage Island-Rundreise, Landmannalaugar, Askja, 4x4-Mietwagen & Autoatlas inklusive
ab 3.223,00 €
Island Islandreisen Landmannalaugar
Mietwagenrundreise
In 15 Tagen rund um Island, Landmannalaugar, Askja, Touren 4x4-Mietwagen & Autoatlas inklusive
ab 3.063,00 €
Island Islandreisen Westmännerinseln
Mietwagenreise
8 Tage Mietwagenreise im Süden Islands & Westmännerinseln, inkl. Autofähre & Reiseführer
ab 1.341,00 €
Island-Reisen: Myvatn
Mietwagenrundreise
15 Tage Mietwagen-Rundreise um Island & Snæfellsnes, inklusive Mietwagen und Island-Reiseführer
ab 2.248,00 €
Einmal Island in 10 Tagen: Helgafell
Mietwagenrundreise
10 Tage Mietwagen-Rundreise um Island & Snæfellsnes, inklusive Mietwagen und Island-Reiseführer
ab 1.822,00 €
Vatnajökull Gletscher
Self Driving Tours
8 Tage / 7 Nächte Self Driving Tour rund um Island, inkl. Mietwagen und Reiseführer Island
ab 1.153,00 €
Island Kurzreise Feuerwerk
Kurzreise
5 Tage / 4 Nächte Kurzreise: Reykjavík, Jahreswechsel im Süden & die magischen Polarlichter
ab 1.410,00 €
Polarlicht-Expedition Polarlichter über Island
Polarlichtreisen
8 Tage / 7 Nächte geführte Exkursion inkl. Polarlicht-Akademie, Anreise Sonntags
ab 1.970,00 €
Rund um Island in 8 Tagen: Fjord im Norden Islands
Mietwagenrundreise
8 Tage / 7 Nächte Mietwagenreise einmal rund um Island für kleine Budgets inkl. Reiseführer
ab 1.001,00 €
Rund um Island in 9 Tagen: Selvallavatn auf Snæfellsnes
Mietwagenrundreise
9 Tage / 8 Nächte Mietwagenreise einmal rund um Island und die Halbinsel Snæfellsnes, Mietwagen inkl.
ab 1.312,00 €
Island Islandreisen Westfjorde
Mietwagenrundreise
10 Tage Mietwagen-Rundreise 4x4, Westfjorde, Hochland & Süden, inkl. Autofähre & Gletscherwanderung
ab 2.310,50 €