Eyjafjallajökull: Schrecken der Luftfahrt

Als der Eyjafjallajökull im Jahre 2010 ausbrach, stand der Luftverkehr Europas still. So brachte der Vulkan ein ganzes Land in die Weltnachrichten.
Der Begriff „Jökull“ bezeichnet eigentlich einen Gletscher. Im Falle des Eyjafjallajökull tragen Gletscher und Vulkan den gleichen Namen, der so viel wie „Inselberge-Gletscher“ bedeutet. Der Vulkan Eyjafjallajökull ganz im Süden Islands ist seit rund 800.000 Jahren aktiv und von der Landnahmezeit bis heute fünfmal ausgebrochen. Er zählt also zu den weniger aktiven Vulkanen des Landes. Die Eruptionen stehen oft im Zusammenhang mit Aktivitäten der benachbarten Katla unter dem Gletscher Mýrdalsjökull, deren Ausbruch bevorzustehen scheint. Auch auf dem Bergpass zwischen dem Myrdalsjökull und dem Eyjafjallajökull – dem Fimmvörðuháls – über den der berühmte Wanderweg nach Þórsmörk führt, gab es seismische Aktivitäten und Eruptionen. Die Vulkanologen des „Nordic Volcanological Center“ beobachten den Vulkan Eyjafjallajökull, natürlich auch alle anderen, und versuchen, ihre Vorhersagen zu verbessern.

Eyjafjallajökull: „Kleiner“ Ausbruch mit großen Folgen

Das Jahr 2010 hat den schier unaussprechlichen Eyjafjallajökull in der Welt bekannt gemacht. Seine letzte, am 20. März beginnende Eruption brachte durch seine gigantische, bis in 8 Kilometer Höhe reichende Aschewolke große Teile des europäischen Flugverkehrs für Tage zum Erliegen. Schlimmer aber traf es die Bauernhöfe am Fuße des Eyjafjallajökull, bei denen die Asche und Gletscherläufe große Zerstörungen anrichteten. Über 500 Menschen mussten evakuiert werden. Aber die Farmer räumten auf und blieben auf Ihrem Land, richteten ein kleines aber sehenswertes Museum an der Ringstraße ein und verkaufen die Asche an Touristen. Wer einmal einen Vulkanausbruch aus der Nähe erlebt hat, kann den Pragmatismus der Isländer und ihre Gelassenheit nur bewundern. Und heute wachsen die Pflanzen auf der Ascheschicht des Eyjafjallajökull sogar besser als vorher.

Gemeinsam mit dem Myrdalsjökull, der östlich von ihm liegt, prägt der Eyjafjallajökull den südlichsten Punkt Islands. Daher werden beide Gletscher oft in einem Atemzug genannt. Vom magischen Tal von Þórsmörk aus, von der Südküste bei Vík í Mýrdal oder von den Westmännerinseln aus kann man die Eisriesen Myrdalsjökull und Eyjafjallajökull mit ihren Vulkanen bewundern.


Mehr zum Thema
Islandreisen
Eruption des Eyjafjallajökull
Islandreisen
Islandreisen: Island ist das perfekte Land für Abenteuer. #Eine maßgeschneiderte Islandreise ist der ideale Weg,# die zu den eigenen Wünschen passende Reise zu machen. Es lohnt sich, nicht einfach eine Standardreise zu buchen, denn es gibt unglaublich viele Möglichkeiten für eine Islandreise. Island zu entdecken, ist ein absolut unvergleichliches Erlebnis. Der optimale Weg ist eine maßgeschneiderte Reise, die genau zu Ihren Wünschen passt.Reisen ansehen
Daten & Fakten
Eyjafjallajökull
GPS:63° 37' 41.28" N
19° 36' 14.62" W
Höhe:1.651 m
Fläche:78 km2
letzte Eruption:2010
Entfernung.:144 km von Reykjavík

Mýrdalsjökull: Eiskappe auf dem Vulkan

Ein riesiger und wunderschöner Gletscher im Süden Islands. Unter der mächtigen Eiskappe aber lauert ein gefährlicher Vulkan. [mehr]
Merkliste
Reisen: 0
passende Reiseangebote
Island Islandreisen Landmannalaugar
Jeep-Rundreise
15 Tage Island-Reise, Landmannalaugar, Askja, 4x4-Mietwagen & Inlandsflug inklusive
ab 2.431,00 €
Island Islandreisen Landmannalaugar
Mietwagenrundreise
15 Tage Island-Rundreise, Landmannalaugar, Askja, 4x4-Mietwagen & Autoatlas inklusive
ab 1.998,00 €
Island Islandreisen Landmannalaugar
Mietwagenrundreise
In 15 Tagen rund um Island, Landmannalaugar, Askja, Touren 4x4-Mietwagen & Autoatlas inklusive
ab 2.405,00 €
Island Islandreisen Westmännerinseln
Mietwagenreise
8 Tage Mietwagenreise im Süden Islands & Westmännerinseln, inkl. Autofähre & Reiseführer
ab 1.215,00 €
Island-Reisen: Myvatn
Mietwagenrundreise
15 Tage Mietwagen-Rundreise um Island & Snæfellsnes, inklusive Mietwagen und Island-Reiseführer
ab 2.010,00 €
Einmal Island in 10 Tagen: Helgafell
Mietwagenrundreise
10 Tage Mietwagen-Rundreise um Island & Snæfellsnes, inklusive Mietwagen und Island-Reiseführer
ab 1.660,00 €
Vatnajökull Gletscher
Self Driving Tours
8 Tage / 7 Nächte Self Driving Tour rund um Island, inkl. Mietwagen und Reiseführer Island
ab 1.027,00 €
Island Kurzreise Feuerwerk
Kurzreise
5 Tage / 4 Nächte Kurzreise: Reykjavík, Jahreswechsel im Süden & die magischen Polarlichter
ab 1.410,00 €
Polarlichter über Island
Polarlichtreisen
8 Tage / 7 Nächte geführte Exkursion inkl. Polarlicht-Akademie, Anreise Freitags
ab 1.790,00 €
Polarlicht-Expedition Polarlichter über Island
Polarlichtreisen
8 Tage / 7 Nächte geführte Exkursion inkl. Polarlicht-Akademie, Anreise Sonntags
ab 1.970,00 €
Rund um Island in 8 Tagen: Fjord im Norden Islands
Mietwagenrundreise
8 Tage / 7 Nächte Mietwagenreise einmal rund um Island für kleine Budgets inkl. Reiseführer
ab 1.067,50 €
Rund um Island in 9 Tagen: Selvallavatn auf Snæfellsnes
Mietwagenrundreise
9 Tage / 8 Nächte Mietwagenreise einmal rund um Island und die Halbinsel Snæfellsnes, Mietwagen inkl.
ab 1.388,00 €
Super Jeep Winter-Tour: Defender Konvoi
Super Jeep Tours
8 Tage / 7 Nächte Super Jeep Convoi-Tour im Hochland und im Süden inkl. Vollpension
Preis auf Anfrage
Island Islandreisen Westfjorde
Mietwagenrundreise
10 Tage Mietwagen-Rundreise 4x4, Westfjorde, Hochland & Süden, inkl. Autofähre & Gletscherwanderung
ab 1.802,00 €