Ausschnitt: Konzerthaus Harpa am Hafen Reykjavíks
Reiseziel Island

Island Kultur und Kunst

Island: Kultur und Kunst
„Die eine Hälfte der Bewohner liest, die andere Hälfte schreibt“, sagen die Isländer über ihr Land. Das sagt schon viel über die Kreativität eines Volkes. Und sinngemäß gilt das auch für die Musik und die Kunst.
„Heimili listamannsins“, Gemälde von Þórarinn B. Þorláksson
„Heimili listamannsins“, 1923 (Wohnung des Künstlers), Gemälde von Þórarinn B. Þorláksson (1868-1924)
Die Finanzkrise von 2008 hat Island wahrlich hart getroffen. Aber das Konzerthaus Harpa am Hafen Reykjavíks wurde fertig gebaut, trotzdem das Projekt auf Eis gelegt werden sollte. So wurde dieses architektonische Highlight der Hauptstadt in gewisser Weise zu einem Symbol für den Überlebenswillen des Landes. Auch die Verkaufszahlen von Büchern gingen nicht zurück, ganz im Gegenteil. Bei allen Einschnitten, die die Krise mit sich brachte, wurde anders als in anderen Krisenländern Europas der Kulturhaushalt nicht gekürzt. Und aus der Kultur kamen wichtige Impulse für einen „Neustart“ des Landes.

Vor allem die Literatur und die Musik haben in Island eine jahrhundertelange Tradition. Angefangen hat alles bei den Sagas, Islands wichtigstem Beitrag zur Weltliteratur. Diese großen Erzählungen wirken bis heute nach. Der isländische Literatur-Nobelpreisträger Halldór Laxness meinte, man würde sich in der isländischen Landschaft wie in einem „Sagaraum“ bewegen. Bis heute hat die Literatur einen enormen Stellenwert für Island, eindrucksvoll zu besichtigen war die literarische Landschaft der Insel auf der Frankfurter Buchmesse 2011, wo Island Gastland war. Und bis heute werden in Island pro Kopf der Bevölkerung mehr Bücher geschrieben, gekauft und natürlich auch gelesen als irgendwo sonst auf der Welt.

Isländische Musik: jeder kann ein Musiker sein.

Das Konzerthaus Harpa am Hafen von Reykjavík
Mehr als 80 % der Kinder und Jugendlichen spielen ein Instrument und alle bekommen eine fundierte musikalische Ausbildung. So verwundert es nicht, dass sich in Island seit Jahren immer neue Bands gründen, die international erfolgreich sind. Und die Bereitschaft, ohne Angst immer wieder Neues auszuprobieren, ist wesentlicher Bestandteil der isländischen Kultur. Neben Weltstars wie Björk und der Band Sigur Rós, die sogar einen kurzen Gastauftritt in der Fernsehserie „Game of Thrones“ hatte, gibt es eine unglaublich kreative Musikszene in Island, die die musikalischen Traditionen Islands in die Moderne überträgt. Auch hier ist der Faden zur Vergangenheit nicht gerissen. Zahlreiche Festivals wie das berühmte „Iceland Airwaves“ im Herbst oder das absolut ungewöhnliche „Aldrei fór ég suður“ („Ich fuhr nie nach Süden“), das alljährlich zu Ostern in Ísafjörður auf den Westfjorden stattfindet, belegen das eindrucksvoll.

Auf unserem Island-Trip 2012 wurden wir auf einem Campingplatz bei Húsafell im Westen Islands von isländischen Campern zu einem abendlichen Lagerfeuer eingeladen. Wie sich herausstellte, waren zwei der Männer exzellente Musiker, die auch exzellente Gitarren dabei hatten. Und so gab es stundenlang improvisierte Musik von Rockklassikern bis zu traditionellen isländischen Volksliedern, die sogar von den Teenagern begeistert mitgesungen wurden – ohne jeden Generationskonflikt.
Der Herbst und das Frühjahr sind traditionell die Zeit der kulturellen Highlights auf Island – ein Grund mehr, über eine Islandreise außerhalb der touristischen Hochsaison im Sommer nachzudenken. So sind unter vielen anderen das Design-Festival „DesignMarch“ im März oder die „Reykjavík Kulturnacht“ am 22. August, bei der alle Museen bei kostenlosem Eintritt geöffnet sind, solche absolut sehenswerten Events. Die Isländer haben ein sehr entspanntes Verhältnis zu den Dingen des Lebens. Sie sagen zum Beispiel: „Erst machen wir es, dann lieben wir es“. Sie sind handlungsorientiert und spontan. Diese Haltung setzt eine unglaubliche Kreativität frei, die inzwischen weltweite Beachtung findet.


Mehr zum Thema
Islandreisen
Rathaus von Reykjavík
Islandreisen
Island ist das perfekte Land für Abenteuer. Eine maßgeschneiderte Islandreise ist der ideale Weg, genau die zu den eigenen Wünschen passende Reise zu machen. Reisen ansehen

Sagenhaftes Island

Die einmaligen Landschaften Islands sind der Stoff, aus dem Legenden gemacht werden. Ein Land voller Sagen und unglaublicher Geschichten. [mehr]

Eine kurze Geschichte Islands

Islands Geschichte beginnt um das Jahr 874, als der Wikinger Ingólfur Arnarson zum ersten dauerhaften Siedler auf dieser Insel im Nordmeer wird. [mehr]

Blönduós: Das Textilmuseum

Eine eindrucksvolle und in Island einzigartige Sammlung traditioneller und moderner Textilien des Landes in adäquatem Ambiente. [mehr]

Landnahmezentrum: lebendige Geschichte

Dieses Museum in Borgarnes beschäftigt sich auf eindrucksvolle Weise mit der Besiedlung Islands und einer der bedeutendsten Sagas: der „Egils Saga“ [mehr]
Merkliste
Reisen: 0
Just Iceland Reisen
passende Reiseangebote
Island Islandreise Polarlichter über Island
Polarlichtreisen
8 Tage / 7 Nächte geführte Exkursion inkl. Polarlicht-Akademie, kleine Gruppen, Anreise Dienstags
ab 3.290,00 €
Skogafoss im Winter
Winterreisen
8 Tage / 7 Nächte Gruppenreise im Winter mit vielen Aktivitäten
ab 3.610,00 €
Reiter-Gruppe und Polarlichter
Kurzreisen
Kurzreise: 4 Tage / 3 Nächte Reittour, Ausflüge & Polarlicht-Safari für mittlere Reiter
ab 1.495,00 €
Polarlicht-Expedition Polarlichter über Island
Winterreisen
8 Tage / 7 Nächte geführte Exkursion inkl. Polarlicht-Akademie, Anreise Sonntags
ab 1.890,00 €
Polarlichter über Island
Winterreisen
8 Tage / 7 Nächte geführte Exkursion inkl. Polarlicht-Akademie, Anreise Freitags
ab 1.890,00 €
Island Kurzreise Wasser des Þingvallavatn
Kurzreise
5 Tage / 4 Nächte Reykjavík, Super Jeep Tour, Wanderung auf dem Gletscher, Schnorcheln in der Silfra-Spalte
ab 1.295,00 €
Island Islandreisen Westfjorde
Mietwagenrundreise
10 Tage Mietwagen-Rundreise 4x4, Westfjorde, Hochland & Süden, inkl. Mietwagen & Gletscherwanderung
ab 1.250,00 €
Das Beste von Island: Mýrdalsjökull
Guided Tour
14 Tage / 13 Nächte geführte Bustour im Norden, Süden und Westen inkl. Hochland
ab 3.050,00 €