Typisch für das Klima Islands: Wolken am Abendhimmel über Island
Reiseziel Island
Islands Klima
Island: das Klima ist überraschend anders
Das Vorurteil: Islands Klima ist kalt, grau, dunkel und immer regnerisch. Aber

Islands Klima ist ganz anders: voll von Licht und Farben

, rau, aber von strahlender Schönheit. Und das Klima ist eine echte Überraschung...
Was ist typisch für das Klima Islands? Früher unterschied man auf Island nur zwei Jahreszeiten: den von Mitte April bis in den Oktober dauernden Sommer und dann den Winter. Der „Sommeranfang“ wird bis heute am ersten Donnerstag nach dem 18. April als Beginn des ersten Sommermonats „harpa“ begangen. Lange vor den Weihnachtsbräuchen war das auch ein Tag der Geschenke. Sommer und Winter unterscheiden sich auf Island weniger nach den Temperaturen, liegt doch der Unterschied zwischen den mittleren Temperaturen von Sommer und Winter nur bei 11° C. Es ist das Licht und natürlich der Schnee. Im Sommer wird es in Island kaum dunkel, im Dezember gibt es nur noch 5 Stunden Tageslicht. Das liegt an der Lage der Insel dicht unter dem Polarkreis. Das für diese nördliche Lage eher milde Klima verdankt Island dem Golfstrom, der dem Land kühle Sommer und milde Winter beschert. Die Winter im Norden sind trockener und kälter als im Süden, und im Hochland sind sie wesentlich rauer, kälter und länger als in Küsten- bzw. Fjordnähe.

Die Island-Klimatabelle (Die Angaben sind jährliche Durschnittswerte für den Raum Reykjavik.)

JANFEBMÄRAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Max. Temperatur (°C)+1,9+2,8+3,2+5,7+9,4+11,713,3+13,0+10,1+6,8+3,4+2,2
Min. Temperatur (°C)-3,0-2,1-2,0+0,4+3,6+6,7+8,3+7,9+5,0+2,2-1,3-2,8
Niederschlag (mm)896462564242505667947879
Sonnenstunden (h/d)0,81,93,64,76,25,25,55,04,22,71,30,3
Regentage (d)13,312,514,412,29,810,710,011,712,414,512,513,9

„Gefällt Dir das Wetter nicht, warte fünf Minuten“

Wolkenformation bei Landmannalaugar
Dieses isländische Sprichwort passt perfekt, denn eines hat beim Wetter in Island auf jeden Fall Bestand: der ständige Wechsel. Will man sich auf das Wetter in Island vorbereiten, sollte man sich am besten auf alles vorbereiten. Was bei Sonne, Regen, Wind, Kälte und Hitze gut ist, ist für Island richtig. Am besten kleidet man sich nach der Zwiebelmethode. So kann man, wenn es warm wird, eine Schicht nach der anderen ausziehen – umgekehrt funktioniert das natürlich auch bestens. Und die Nächte können auf Island auch im Sommer sehr kalt werden, vor allem im Hochland.

In den Monaten Juni, Juli und August ist das Wetter am stabilsten und am wärmsten, daher ist das auch die Hauptreisezeit. Da kann es auch mal über 25° C warm werden, was auf Island dann als Hitzewelle gilt. Aber auch der Frühling, der mit dem isländischen Sommeranfang im April beginnt und der Herbst mit seinen leuchtenden Farben sind hoch interessant für eine Entdeckungsreise in dieses magische Land. Das Wetter ist zwar extremer als in den Sommermonaten, es ist stürmischer und man muss auch mal mit Schneeschauern rechnen, aber diese Jahreszeiten haben einen ganz eigenen Reiz, zumal die Zahl der Reisenden merklich geringer ist. Zum Wetter auf Island gehören auch schwere Stürme mit horizontalem Regen, Sandstürme, plötzlich auftauchende Nebel, Schneeschauer im Sommer und aus einem wolkenschweren Himmel bricht plötzlich ein Sonnenstrahl hervor, der die Landschaft mit einem goldenen Licht überzieht. Und dann hat man wieder einen klaren blauen Himmel, den man als Mitteleuropäer wirklich nicht erwartet hätte.

Mehr zum Thema
Islandreisen
Island Kurzreisen Reykjavik Perlan
Islandreisen
Island ist das perfekte Land für Abenteuer. Eine maßgeschneiderte Islandreise ist der ideale Weg, genau die zu den eigenen Wünschen passende Reise zu machen. Reisen ansehen

Die beste Reisezeit auf Island

Die beste Reisezeit hängt davon ab, was man sehen möchte und was man auf Island erleben will. Island kann man das ganze Jahr über bereisen. Wir zeigen Ihnen hier, für wen welche Jahreszeit warum geeignet ist. [mehr]

Praktische Tipps für Islandreisende

Damit Ihre Islandreise zum reinen Vergnügen wird, sollten Sie ein paar Dinge wissen, die für Ihre Reisevorbereitung sinnvoll sind. [mehr]

Daten und Fakten: eine Kurzfassung

Es gilt als eines der friedlichsten Länder der Erde, hat eine der höchsten Lebenserwartungen, ist die größte Vulkaninsel der Welt. Island ist ein Land der Superlative und Rekorde ... [mehr]

Polarlichter: ein magisches Schauspiel

Wann kann man sie sehen? Wie fotografiert man das Nordlicht? Wo sieht man sie am besten? Antworten auf diese Fragen gibt es hier. [mehr]

Sehenswürdigkeiten

Kaum ein Land ist so reich an atemberaubenden Sehenswürdigkeiten wie Island – die „letzte Wildnis Europas“. [mehr]
Merkliste
Reisen: 0
passende Reiseangebote
Rund um Island in 8 Tagen: Fjord im Norden Islands
Mietwagenrundreise
8 Tage / 7 Nächte Mietwagenreise einmal rund um Island für kleine Budgets inkl. Reiseführer
ab 1.001,00 €
Einmal Island in 10 Tagen: Helgafell
Mietwagenrundreise
10 Tage Mietwagen-Rundreise um Island & Snæfellsnes, inklusive Mietwagen und Island-Reiseführer
ab 1.822,00 €
Island-Reisen: Myvatn
Mietwagenrundreise
15 Tage Mietwagen-Rundreise um Island & Snæfellsnes, inklusive Mietwagen und Island-Reiseführer
ab 2.248,00 €
Reiter-Gruppe und Polarlichter
Kurzreisen
Kurzreise: 4 Tage / 3 Nächte Reittour, Ausflüge & Polarlicht-Safari für mittlere Reiter
ab 1.495,00 €
Polarlicht-Expedition Polarlichter über Island
Winterreisen
8 Tage / 7 Nächte geführte Exkursion inkl. Polarlicht-Akademie, Anreise Sonntags
ab 1.890,00 €
Island Islandreise Polarlichter über Island
Polarlichtreisen
8 Tage / 7 Nächte geführte Exkursion inkl. Polarlicht-Akademie, kleine Gruppen, Anreise Dienstags
ab 3.290,00 €
Skogafoss im Winter
Winterreisen
8 Tage / 7 Nächte Gruppenreise im Winter mit vielen Aktivitäten
ab 3.610,00 €
Polarlichter über Island
Winterreisen
8 Tage / 7 Nächte geführte Exkursion inkl. Polarlicht-Akademie, Anreise Freitags
ab 1.890,00 €
Berge in Landmannalaugar
Wanderreise
8 Tage / 7 Nächte, geführte Wanderreise, Highlights im Hochland und im Süden
ab 2.295,00 €
Island Kurzreise Wasser des Þingvallavatn
Kurzreise
5 Tage / 4 Nächte Reykjavík, Super Jeep Tour, Wanderung auf dem Gletscher, Schnorcheln in der Silfra-Spalte
ab 1.295,00 €
Island Kurzreise Silfra Spalte
Kurzreisen
5 Tage / 4 Nächte Reykjavik inkl. Þingvellir, Silfra, Hekla und Landmannalaugar
ab 1.290,00 €
Rund um Island in 9 Tagen: Selvallavatn auf Snæfellsnes
Mietwagenrundreise
9 Tage / 8 Nächte Mietwagenreise einmal rund um Island und die Halbinsel Snæfellsnes, Mietwagen inkl.
ab 1.312,00 €
Nice & Easy Island-Rundreise: Straße Ostisland
Self Driving Tours
10 Tage / 9 Nächte Self Driving Tour rund um Island & Snæfellsnes inkl. Mietwagen & Reiseführer
ab 1.470,00 €
Geheimnisvoller Osten Fjord im Osten Islands
Slow Travel
5 Tage / 4 Nächte Individualreise, Slow Travel im Osten Islands inkl. Mietwagen und Inlandsflüge
ab 1.607,00 €
Reiten im Mittsommer Reiter
Reiterreise
7 Tage Reiten zur hellsten Zeit des Jahres, Ausflüge, Übernachtung im Reiterhof, Vollpension
ab 1.470,00 €
Island Kurzreise Feuerwerk
Kurzreise
5 Tage / 4 Nächte Kurzreise: Reykjavík, Jahreswechsel im Süden & die magischen Polarlichter
ab 1.440,00 €
Super Jeep Hochland Tour: Defender im Konvoi
Super Jeep Tours
10 Tage / 9 Nächte Super Jeep Convoi-Tour, kreuz und quer durch Island, Vollpension
Preis auf Anfrage
Islandpferde und Polarlichter Reiter
Reiterreise
7 Tage / 6 Nächte geführte Reittouren für mittlere Reiter im Norden Islands, Vollpension
ab 1.425,00 €
Das Beste von Island: Mýrdalsjökull
Guided Tour
14 Tage / 13 Nächte geführte Bustour im Norden, Süden und Westen inkl. Hochland
ab 3.050,00 €
Islands wunderbarer Süden: Gullfoss
Guided Tour
8 Tage / 7 Nächte geführte Tour im Süden Islands inkl. Westmännerinseln, Juni-September 2017
ab 1.475,00 €
Namafjall im Norden Islands
Guided Tour
8 Tage / 7 Nächte geführte Bustour im Norden Islands inkl. Hochland
ab 1.690,00 €
Reykjavík, Super Jeep & Wandern Landmannalaugar
Kurzreisen
5 Tage / 4 Nächte Reykjavik mit täglichen Exkursionen zu den schönsten Plätzen Islands
ab 1.290,00 €