Dettifoss: rohe Gewalt

Der gigantische Dettifoss liefert den Hintergrund der Startsequenz in Ridley Scott's Film „Prometheus“. Die Wirklichkeit ist noch beeindruckender.
Der Dettifoss – der „stürzende Wasserfall“ – ist der energiereichste Wasserfall Europas. Er beeindruckt uns sofort durch seine gewaltige Kraft und Energie. Man mag lange nach dem richtigen Wort suchen, aber sieht man den Dettifoss zum ersten Mal, womöglich noch abends und bei dramatischem Himmel, dann ist er vor allem eines: einschüchternd. Gewaltige Massen von Wasser stürzen brüllend in die Tiefe. Der Boden scheint zu beben. Kann man das aushalten? Während man gefesselt ist vom Naturschauspiel, fragt man sich unwillkürlich: wie kann das schon tausend und aber tausend Jahre so gehen? In jeder Sekunde diese Energie und diese Wassermassen? Doch ganz sachlich betrachtet: Der Fluss Jökulsá stürzt am Dettifoss in die über 100 Meter tiefe Schlucht Jökulsárgljúfur – die isländische Version des Grand Canyon.

Dettifoss, Selfoss und Hafragilsfoss – die Schlucht der großen Wasserfälle

Die Schlucht Jökulsárgljúfur ist nicht nur wegen ihrer Größe und ihrer landschaftlichen Schönheit bemerkenswert. Hier findet der Reisende neben dem Dettifoss noch zwei weitere beeindruckende Wasserfälle des Flusses Jökulsá. Ungefähr 1 Kilometer oberhalb des Dettifoss liegt der Selfoss und 2 Kilometer flussabwärts der Hafragilsfoss. Der Selfoss mit einer Fallhöhe von rund 10 Metern ist eher eine Ansammlung vieler einzelner Wasserfälle, die wie in einem Amphitheater herabstürzen. Der Hafragilsfoss mit seinen 27 Metern Fallhöhe ist der zweithöchste des gesamten Flusssystems und nicht minder beeindruckend. Beide Wasserfälle sind bei einem Besuch am Dettifoss einen Abstecher wert.

Zwei Wege zum Dettifoss, Europas größtem Wasserfall

Auf dem Weg zum Dettifoss durchquert man eine eher unspektakuläre Ebene, in die der Fluss im Laufe der Jahrtausende den Canyon gegraben hat. Man ahnt auf dem Weg noch nichts von dem, was einen erwartet. Am Ziel trifft man auf eine gewaltige Schlucht mit einem tobenden Fluss – eine Landschaft wie am Anbeginn der Zeit.

Es gibt zwei Möglichkeiten, zum Dettifoss zu fahren. Beide führen von der Ringstraße aus zum Wasserfall. Die bequemere Variante führt auf der Straße 862 am Westufer der Jökulsá ca. 22 Kilometer nach Norden und endet an einem gut ausgebauten neuen Parkplatz. Von hier aus geht es in einem kurzen Fußmarsch zum Ziel. Nimmt man den anderen Weg am Ostufer des Flusses entlang auf der Straße 864, muss man sich auf eine Schotterpiste einstellen, die nach 31 Kilometern an einem kleineren Parkplatz direkt den Dettifoss erreicht.


Mehr zum Thema
Islandreisen
Regenbogen über dem Dettifoss
Islandreisen
Islandreisen: Island ist das perfekte Land für Abenteuer. #Eine maßgeschneiderte Islandreise ist der ideale Weg,# die zu den eigenen Wünschen passende Reise zu machen. Es lohnt sich, nicht einfach eine Standardreise zu buchen, denn es gibt unglaublich viele Möglichkeiten für eine Islandreise. Island zu entdecken, ist ein absolut unvergleichliches Erlebnis. Der optimale Weg ist eine maßgeschneiderte Reise, die genau zu Ihren Wünschen passt.Reisen ansehen
Daten & Fakten
Dettifoss
GPS:65° 48' 54" N
16° 23' 8.98" W
Höhe:45 m
Breite:100 m
Entfernung:555 km von Reykjavík
168 km von Akureyri

Island: Land der Wasserfälle

Sie sind unzählbar: die Wasserfälle auf Island. Neben den weltberühmten Wasserfällen wie dem Dettifoss oder dem Gullfoss gibt es unzählige oft namenlose Schönheiten auf dieser Insel. [mehr]

Isländische Geschichten vom Wasser

Wo kann man denn heute noch Wasser aus einem natürlichen Bach oder einem Wasserfall bedenkenlos und mit großem Genuss trinken? Natürlich auf Island. [mehr]
Merkliste
Reisen: 0
passende Reiseangebote
Island Islandreisen Landmannalaugar
Jeep-Rundreise
15 Tage Island-Reise, Landmannalaugar, Askja, 4x4-Mietwagen & Inlandsflug inklusive
ab 2.431,00 €
Island Islandreisen Landmannalaugar
Mietwagenrundreise
15 Tage Island-Rundreise, Landmannalaugar, Askja, 4x4-Mietwagen & Autoatlas inklusive
ab 1.998,00 €
Island Islandreisen Landmannalaugar
Mietwagenrundreise
In 15 Tagen rund um Island, Landmannalaugar, Askja, Touren 4x4-Mietwagen & Autoatlas inklusive
ab 2.405,00 €
Island-Reisen: Myvatn
Mietwagenrundreise
15 Tage Mietwagen-Rundreise um Island & Snæfellsnes, inklusive Mietwagen und Island-Reiseführer
ab 2.010,00 €
Einmal Island in 10 Tagen: Helgafell
Mietwagenrundreise
10 Tage Mietwagen-Rundreise um Island & Snæfellsnes, inklusive Mietwagen und Island-Reiseführer
ab 1.660,00 €
Nice & Easy Island-Rundreise: Straße Ostisland
Self Driving Tours
10 Tage / 9 Nächte Self Driving Tour rund um Island & Snæfellsnes inkl. Mietwagen & Reiseführer
ab 1.555,50 €
Rund um Island in 8 Tagen: Fjord im Norden Islands
Mietwagenrundreise
8 Tage / 7 Nächte Mietwagenreise einmal rund um Island für kleine Budgets inkl. Reiseführer
ab 1.067,50 €
Rund um Island in 9 Tagen: Selvallavatn auf Snæfellsnes
Mietwagenrundreise
9 Tage / 8 Nächte Mietwagenreise einmal rund um Island und die Halbinsel Snæfellsnes, Mietwagen inkl.
ab 1.388,00 €