Seyðisfjörður: „Welcome to Iceland!“

Auf der Fähre den herrlichen, tief eingeschnittenen Fjord nach Seyðisfjörður majestätisch entlangzugleiten, ist eine der schönsten und faszinierendsten Arten, Island zu begegnen.
Der erste Kontakt mit der Insel könnte nicht schöner sein. Denn der idyllische Ort Seyðisfjörður mit den bunten historischen Häusern ist malerisch gelegen. Er ist von hohen, auch im Sommer oft schneebedeckten Bergen aus Basalt umgeben. Von der Hochebene Fjarðarheiði herunter strömt der Fluss Fjarðará über unzählige kleine und größere wunderschöne Wasserfälle nach Seyðisfjörður herunter. Alles wirkt wie aus einem Bilderbuch. Seyðisfjörður wurde im Jahre 1848 als Handelszentrum gegründet. Seinen späteren Reichtum verdankt der Ort dem Heringsboom. Durch die Lage am Ende des 17 km langen schützenden Fjordes hatte Seyðisfjörður einen Vorteil gegenüber anderen Hafenorten auf Island. Seyðisfjörður entwickelte sich so zum wohlhabendsten Ort Ost-Islands. Die meisten der hübschen Häuser wurden allerdings von norwegischen Kaufleuten gebaut. Man mag es kaum glauben, aber die aus dieser Zeit stammenden Häuser einschließlich der Kirche kamen einst als Bausatz aus Norwegen. Die Kirche von Seyðisfjörður ist ein auffallend hellblaues Gotteshaus, in dem im Sommer an einem Tag in der Woche vor Abfahrt der Fähre Abendkonzerte stattfinden.

Schiffsverbindung
Färöer-Inseln
Es ist die einzige ganzjährige wöchentliche Schiffsverbindung zwischen Europa und Island. Die Abfahrt in Hirtshals an der Nordspitze Dänemarks ist im Sommer dienstags um 9:00 Uhr. Die Fahrtdauer beträgt 46 Stunden. Es gibt einen Zwischenstopp auf den Färöerinseln. Donnerstags um 7:30 Uhr kommt die Fähre in Seyðisfjörður auf Island an. Die Rückfahrt startet ein paar Stunden später um 10:00 Uhr. Am Samstag um 12:30 Uhr trifft die Fähre wieder in Dänemark ein.
Optional kann man die Überfahrt nach Island oder die Rückfahrt nach Europa auf den Färöer-Inseln unterbrechen und mit seinem Fahrzeug von Bord gehen. Es lohnt sich in jedem Fall, dieser Inselgruppe mitten im Atlantik etwas Aufmerksamkeit zu schenken.
Blick auf Seydisfjördur
Blick von der Hochebene Fjarðarheiði auf Seyðisfjörður und den gleichnamigen Fjord.
Interessant ist auch, dass die Überwindung der geographischen Isolation Islands hier ihren Anfang nahm. Erst 1906 erreichte ein Seekabel für Telegrafie von Schottland aus das ostisländische Seyðisfjörður. Danach begann der Ausbau von Telefon- und Telegrafenleitungen im Land selbst.

In dem hübschen Ort leben heute viele Künstler, Musiker und Kunsthandwerker. Im Sommer geht es hier lebhaft zu – auch dank einer Reihe guter Restaurants und Bistros herrscht eine internationale Atmosphäre. Viele der historischen Häuser sind heute Werkstatt und Shop, in denen sich isländische Kunsthandwerker niedergelassen haben. Einige Ateliers in Seyðisfjörður verkaufen Islandpullover, andere Schmuck oder Kunst.


Mehr zum Thema
Islandreisen
Ostküste Islands
Islandreisen
Islandreisen: Island ist das perfekte Land für Abenteuer. #Eine maßgeschneiderte Islandreise ist der ideale Weg,# die zu den eigenen Wünschen passende Reise zu machen. Es lohnt sich, nicht einfach eine Standardreise zu buchen, denn es gibt unglaublich viele Möglichkeiten für eine Islandreise. Island zu entdecken, ist ein absolut unvergleichliches Erlebnis. Der optimale Weg ist eine maßgeschneiderte Reise, die genau zu Ihren Wünschen passt.Reisen ansehen
Daten & Fakten
Seyðisfjörður
GPS:65° 15' 44.98" N
14° 0' 23.69" W
Einwohner:750
Entfernung:291 km von Akureyri
678 km von Reykjavík

Egilsstaðir: Zentrum des Ostens

Egilsstaðir ist wirtschaftliches Zentrum, Verkehrsknotenpunkt und idealer Ausgangspunkt für die Entdeckung der Landschaften im Osten Islands. [mehr]

Eskifjörður: Fischerdorf in den Ostfjorden

In den Ostfjorden, eingeschlossen von beeindruckenden Bergen, liegt der hübsche Fischerort Eskifjörður am Ufer des gleichnamigen Fjords. [mehr]
Merkliste
Reisen: 0
passende Reiseangebote
Island Islandreisen Landmannalaugar
Jeep-Rundreise
15 Tage Island-Reise, Landmannalaugar, Askja, 4x4-Mietwagen & Inlandsflug inklusive
ab 3.656,00 €
Geheimnisvoller Osten Fjord im Osten Islands
Slow Travel
5 Tage / 4 Nächte Individualreise, Slow Travel im Osten Islands inkl. Mietwagen und Inlandsflüge
ab 1.405,00 €